Im Land der genialen Ideen: Erfinder und Entdecker von Baden-Württemberg

Mit viel Eifer und Begeisterung begaben sich die Kinder der Klasse 4 in ihrem diesjährigen Projekt auf Entdeckungsreise quer durch ihr Heimatland Baden-Württemberg, ein Land, mit vielen genialen Erfindern und Entdeckern.
Auf den Spuren von Gottlieb Daimler und Carl Benz entdeckten sie die Geschichte der heutigen Automarke Mercedes. Sie fanden heraus, was Puppenküchen mit Märklins Modelleisenbahnen zu tun haben und wer das erste Fahrrad erfunden hat.
Und wer hätte das gedacht? Selbst der Teddybär stammt aus Baden-Württemberg! Die vielen, süßen Stofftiere verdanken wir einer starken Frau, die sich trotz ihrer Behinderung nicht hat unterkriegen lassen: Margarete Steiff.
Eine der wichtigsten Erfindungen für die schwäbische Küche war zweifelsohne die von Robert Kull erfundene Spätzlepresse – zur großen Freude aller Spätzle-Liebhaber.
Wirklich ein Land voller genialer Menschen! Ob wohl unter den Schüler/innen auch ein zukünftiger Entdecker oder eine Entdeckerin schlummert?